100_0495Mallorca, als größte Insel der Balearen im Mitelmeer, muss hier eigentlich nicht wirklich im Kurzportrait vorgestellt werden. Die Hauptstadt ist Palma, bekannt durch die Kathedrale La Seu, die schöne Altstadt, die Häfen und viele Dinge mehr. Auf dieser Insel wohnen etwa 860.000 Menschen unterschiedlichster Herkunft. Größter Wirtschaftsfaktor ist, wie unschwer zu vermuten, der Tourismus. Dieser hat aber zum Glück nicht die ganze Insel erfasst, es gibt immer noch wunderschöne, unberührte Regionen, welche ihre natürlichen Reize vollständig beibehalten haben. Es gibt eine unvergleichliche Vielfalt für den Besucher, von der karibisch anmutenden, einsamen Badebucht mit schneeweißem Sandstrand, bis zu den vegetativ unglaublich interessanten Gebirgszügen im Norden der Insel. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist unendlich, und wir erheben hier nicht den Anspruch, diese auch nur annäherungsweise aufzählen zu können. Für viele Liebhaber sei hier aber erwähnt, dass es nicht weniger als 43 Marinas mit den entsprechenden Infrastrukturen gibt. Argumente für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca sind sicher auch die mehr als sehr gute Verkehrsanbindung, das Netzwerk internationaler Ärzte, Rechtsanwälte und Dienstleister. Dies hebt sicher auch eventuelle Sprachbarrieren auf. Wir begleiten Sie bei Ihrer Suche nach der individuellen Immobilie auf Mallorca vom ersten gemeinsamen Gespräch an bis hin zum Sektempfang bei Ihrem Einzug.