ibiza_joomla1Ibiza ist die drittgrößte Insel der Balearen, die Haupstadt Eivissa beherbergt mit ihrer Altstadt "Dalt Vila" ein Weltkulturerbe. Es leben rund 130.000 Einwohner ständig auf der Insel, sie wird auch "Insel der Schönen und Reichen" genannt. Sie hat zudem eine interessante Vergangenheit, speziell in den letzten Jahrzehnten hat sie mehrere Wandlungen durchlebt. So z.B. die Hippy-Zeit, die Ansiedlung der weltgrößten Clubs und Diskotheken, die wirklich liberale Stimmung gegenüber Homosexuellen und schließlich die Rückbesinnung zum qualitativ hochwertigen Tourismus und dem dazu gehörenden Publikum. Damit einhergehend hat sich der Immobilienmarkt auf dieser klimatisch eindeutig hervorzuhebenden Insel im Mittelmeer sehr stabil entwickelt. Selbst während der jüngsten Wirtschaftskrisen sind die Preise nicht nur weit überdurchschnittlich stabil geblieben, das Niveau ist in Hinblick auf die zu erzielenden Renditen sogar noch leicht gestiegen. Wir zeigen Ihnen gerne traumhafte Immobilien auf dieser wirklich einmaligen Insel im Mittelmeer.